fbpx
10.5 C
Wesseling
So: 24. 9. 2023
- Werbung -

Schussabgabe bei Hochzeitskorso – Frechen

Am Sonntagnachmittag haben Polizisten in Frechen einen Autokorso gestoppt und bei einem Tatverdächtigen eine Schreckschusswaffe sichergestellt.

Laut ersten Erkenntnissen sollen sich gegen 14.30 Uhr über 50 Personen auf der Kapfenberger Straße zu einem Autokorso getroffen haben. Zeugen berichteten während des Notrufs, dass aus einem der Autos mehrere Schüsse abgefeuert worden sein sollen. Alarmierte Polizisten verhinderten die Weiterfahrt des Korsos und machten das entsprechende Fahrzeug und den Fahrer (31) ausfindig.

Eine Staatsanwältin ordnet auf Antrag der Polizei Rhein-Erft-Kreis einen Durchsuchungsbeschluss für den VW an. Im Handschuhfach des Tiguan fanden die Beamten eine geladene Schreckschusswaffe. Im Kofferraum befand sich außerdem Munition für die Waffe. Am Abschussort stellten die Beamten zudem mehrere Patronenhülsen sicher. Nach derzeitigem Sachstand sind sie vom gleichen Typ und Hersteller wie die sichergestellte Munition aus dem Auto.

Für die Dauer der Spurensuche und der Fahrzeugdurchsuchung sperrten Polizisten die Kapfenberger Straße vollständig ab. Der Beschuldigte muss sich nun wegen des Verdachts eines Verstoßes gegen das Waffengesetz verantworten.

- Werbung -

Meistgelesene Beiträge

Folgen Sie uns

3,996FansGefällt mir
449FollowerFolgen
340AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Themen der Woche

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner