fbpx
13 C
Wesseling
So: 24. 9. 2023
- Werbung -

Steffen Hallaschka verlängert Vertrag mit RTL

Seit 12 Jahren ist Steffen Hallaschka die Konstante bei „stern TV“ am Mittwoch. Nun hat der beliebte Moderator seinen Vertrag mit RTL um gleich mehrere Jahre verlängert. Die Vereinbarung umfasst neben der Moderation von „stern TV“ und „stern TV Spezials“ auch weitere Projekte für verschiedene Angebote der Gruppe.

Stephan Schmitter, Geschäftsführer Programm bei RTL Deutschland: „Steffen Hallaschka gehört zu den besten und sympathischsten Moderatoren in Deutschland. Dabei besticht er gleichermaßen durch sein journalistisches Gespür und sein großes Einfühlungsvermögen bei Gesprächen mit Betroffenen. All das macht ihn zu einem der beliebtesten RTL-Moderatoren. Ich freue mich daher sehr, dass wir auch in den kommenden Jahren viele tolle Sendungen und spannende neue Projekte gemeinsam mit Steffen Hallaschka machen werden.“

Steffen Hallaschka: „In Zeiten großer Veränderungen im Fernsehmarkt bleibt stern TV einer der wenigen Leuchttürme, weil die Sendung gleichermaßen für Orientierung und Unterhaltung steht. Für beides brenne ich und freue mich deshalb, dass das stern TV-Studio mein zweites Wohnzimmer bleibt. Weitere geplante Projekte unter dem Dach von RTL werden hinzukommen. Eines hat schon bald seine Premiere.“

Seit Januar 2011 moderiert Steffen Hallaschka „stern TV“ und „stern TV Spezials“ bei RTL sowie verschiedene Programm-Events, wie im April 2015 die 12-stündige Spiegel TV-Doku bei VOX über das Kriegsende 1945 oder in 2021 das RTL Spezial „Angriff auf unsere Kinder“. Steffen Hallaschka studierte Europäische Ethnologie in Frankfurt und Berlin. Bereits als 21-Jähriger kam er 1993 zum Jugendprogramm des Hessischen Rundfunks („Radio unfrisiert“). Später wechselte er zu Radio Fritz nach Berlin, von 2004 bis 2008 moderierte er bei Radio Eins. Den Schritt auf den Bildschirm machte Steffen Hallaschka bereits 1996 mit der Moderation der Sendung „100 Grad“ bei Deutsche Welle TV und ORB. Es folgte eine Vielzahl von Sendungsmoderationen bei Dritten Programmen der ARD, 3Sat und Arte ebenso wie bei privaten Sendern. Von 2006 bis 2010 moderierte er wöchentlich das Verbrauchermagazin „Markt“ im NDR-Fernsehen. Für seine Moderation der WDR-Politshow „Kanzlerbungalow“ wurde Steffen Hallaschka 2004 für den Grimme-Preis nominiert.

- Werbung -

Meistgelesene Beiträge

Folgen Sie uns

3,996FansGefällt mir
449FollowerFolgen
340AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Themen der Woche

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner