2.6 C
Wesseling
26. Januar 2022
StartKölnZehn-Zentner-Bombe in Köln-Sürth erfolgreich entschärft

Zehn-Zentner-Bombe in Köln-Sürth erfolgreich entschärft

Der Kampfmittelbeseitigungsdienst hat am Freitag, den 5. Februar um 14.51 Uhr die Zehn-Zentner-Bombe in Köln-Sürth erfolgreich entschärft.

Zum Herausdrehen des Zünders wurde eine sogenannte Raketenklemme benutzt. Das erzeugte einen leichten Knall, der aber nur wenige Meter weit hörbar war.

Video: Alexander Franz

Der im Zünder befindliche „Detonator“ konnte wegen verschiedener Anhaftungen nicht „leise“ entschärft werden. Dies erledigte der Kampfmittelbeseitigungsdienst mit 250 Gramm Sprengstoff – das war der hörbare Knall. Gefahr bestand dabei nicht.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Helfen Sie mit

Damit COVID-19 nicht länger die Hauptrolle spieltspot_img

Neusten Nachrichten

kommentare