Dienstag, 19.Oktober.2021
spot_img
StartWesselingBlaulicht WesselingVerkehrsunfall mit vier verletzten Personen - Wesseling

Verkehrsunfall mit vier verletzten Personen – Wesseling

Wesseling (red) – Am Sonntag (7. Februar) gegen 14.55 Uhr fuhr ein 57-jähriger Autofahrer mit einer 39-jährigen Beifahrerin auf der Willy-Brandt-Straße (Landesstraße 300) aus Bornheim kommend in Richtung Wesseling. In Höhe der Hausnummer 313 kam das Fahrzeug aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab.

Hierbei fuhr der Wagen über einen Grünstreifen auf den Gehweg und erfasste zwei Fußgänger eine 57-jährige Frau und einen 58-jährigen Mann. Wenige Meter weiter prallte der Wagen frontal gegen einen Baum.

Rettungskräfte versorgten die Verletzten. Ein Rettungshubschrauber flog den schwer verletzten 58-jährigen Fußgänger in die Uniklinik nach Köln. Rettungswagen brachten die drei weiteren Verletzen in verschiedene umliegende Krankenhäuser.

Bei der Unfallaufnahme ergaben sich Hinweise, dass der 57-jährige Fahrer alkoholisiert gewesen sein soll. Die Beamten veranlassten im Krankenhaus eine Blutprobenentnahme und stellten den Führerschein sicher.

Das nicht mehr fahrbereite Fahrzeug des 57-Jährigen ließen die Beamten bergen und stellten es sicher. Die Feuerwehr streute die ausgelaufenen Betriebsmittel ab. Während der Unfallaufnahme war die L 300 in beide Richtungen bis 17.35 Uhr gesperrt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Helfen Sie

spot_img

Neusten Nachrichten

kommentare