Freitag, 24.September.2021
spot_img
StartWesselingBlaulicht WesselingÜberqueren eines geschlossenen Bahnübergangs endete tödlich

Überqueren eines geschlossenen Bahnübergangs endete tödlich

Ein 87-jähriger Fahrradfahrer überquerte ersten Erkenntnissen zufolge den beschrankten Bahnübergang Hessenweg in Brühl, als sich am Sonntagnachmittag (12. September) gegen 13.40 Uhr ein Intercity-Zug mit hoher Geschwindigkeit näherte. Der Senior soll sein Fahrrad geschoben haben. Der Zug erfasste den Mann trotz eingeleiteter Schnellbremsung. Seine Ehefrau wurde Augenzeugin des Unfalls.

Der Verletzte kam mit einem Rettungswagen in eine Klinik, während seine Frau in einem Krankenhaus behandelt werden musste. Der Streckenabschnitt war für die Dauer der Unfallaufnahme bis etwa 14.30 Uhr gesperrt.

Wie heute bekannt wurde, ist der 87-Jährige an den Folgen seiner schweren Verletzungen verstorben.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Helfen Sie

spot_img

Neusten Nachrichten

kommentare