Donnerstag, 13.Mai.2021
StartFrechenBlaulicht FrechenToter bei Brand eines Reihenhauses in Frechen

Toter bei Brand eines Reihenhauses in Frechen

Frechen (Red) – Am Mittwochmittag 03. Februar ist ein Reihenmittelhaus in der Sternengasse in Frechen in Brand geraten. Gegen 14:30 Uhr meldete ein 41-jähriger Anwohner den Brand bei der Kreisleitstelle der Feuerwehr.

Er konnte sich noch eigenständig ins Freie begeben. In der Erdgeschosswohnung befanden sich bei Eintreffen der Feuerwehr eine 62-Jährige und ihr 74-jähriger Ehemann. Die Feuerwehr rettete die 62-Jährige schwer verletzt aus der Wohnung. Für den 74-Jährigen kam jede Hilfe zu spät. Er verstarb vor Ort.

  • Zur Brandbekämpfung war auch der Teleskopmast mit Arbeitsbühne im Einsatz
  • Gerümpel auf dem Bürgersteig vor dem Gebäude
  • Feuerwehr betritt das Gebäude
  • Blick in das offene Fenster in Erdgeschoss, es herrscht Unordnung.
  • verschieden Menschen stehen vor dem Haus ein Feuerwehrman läuft weg
  • Kriminalpolizei und Feuerwehr stehen vor 3 Gasflaschen, eine ist stark verrußt.

Die Feuerwehrbeamten löschten den Brand. Rettungskräfte flogen die Schwerverletzte mit einem hinzugerufen Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus. Der 41-Jährige wurde ebenfalls durch Rettungskräfte behandelt, blieb aber leicht verletzt.

Die Brandursache ist noch unklar, die Ermittlungen haben die Brandermittler des Kriminalkommissariats 11 aufgenommen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Neusten Nachrichten

kommentare