22.5 C
Wesseling
Do: 18. 8. 2022
- Werbung -

Toter bei Brand eines Reihenhauses in Frechen

Frechen (Red) – Am Mittwochmittag 03. Februar ist ein Reihenmittelhaus in der Sternengasse in Frechen in Brand geraten. Gegen 14:30 Uhr meldete ein 41-jähriger Anwohner den Brand bei der Kreisleitstelle der Feuerwehr.

Er konnte sich noch eigenständig ins Freie begeben. In der Erdgeschosswohnung befanden sich bei Eintreffen der Feuerwehr eine 62-Jährige und ihr 74-jähriger Ehemann. Die Feuerwehr rettete die 62-Jährige schwer verletzt aus der Wohnung. Für den 74-Jährigen kam jede Hilfe zu spät. Er verstarb vor Ort.

  • Zur Brandbekämpfung war auch der Teleskopmast mit Arbeitsbühne im Einsatz
  • Gerümpel auf dem Bürgersteig vor dem Gebäude
  • Feuerwehr betritt das Gebäude
  • Blick in das offene Fenster in Erdgeschoss, es herrscht Unordnung.
  • verschieden Menschen stehen vor dem Haus ein Feuerwehrman läuft weg
  • Kriminalpolizei und Feuerwehr stehen vor 3 Gasflaschen, eine ist stark verrußt.

Die Feuerwehrbeamten löschten den Brand. Rettungskräfte flogen die Schwerverletzte mit einem hinzugerufen Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus. Der 41-Jährige wurde ebenfalls durch Rettungskräfte behandelt, blieb aber leicht verletzt.

Die Brandursache ist noch unklar, die Ermittlungen haben die Brandermittler des Kriminalkommissariats 11 aufgenommen.

- Wir suchen Dich - Jobanzeige

Meistgelesene Beiträge

Folgen Sie uns

3,489FansGefällt mir
411FollowerFolgen
305AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Themen der Woche