Sonntag, 1.August.2021
spot_img
StartHürthBlaulicht HürthTödlicher Unfall in Hürth: Dreirad-Roller kollidiert mit Mercedes

Tödlicher Unfall in Hürth: Dreirad-Roller kollidiert mit Mercedes

In der Winterstraße stießen gegen 14:50 Uhr ein Kradfahrer und ein Autofahrer in Höhe einer dort ansässigen Firma zusammen. Dabei wurde der Kradfahrer so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Ein angeforderter Rettungshubschrauber flog wieder ab.

Foto: Alexander Franz

Ersten Erkenntnissen zufolge befuhr ein Autofahrer die Winterstraße in Richtung Neumannstraße. Ihm entgegen kam ein Kradfahrer. Aus bisher ungeklärter Ursache geriet der Wagen des Autofahrers nach links und beide Fahrzeuge stießen frontal zusammen. Ein Ersthelfer leitete die Reanimationsmaßnahmen bis zum Eintreffen der Rettungskräfte ein. Ein Rettungswagen brachte den leicht verletzten Autofahrer in ein Krankenhaus und ein Seelsorger betreute die Betroffenen.

Foto: Alexander Franz

Zur Dokumentation des Unfalles erschien das Unfallaufnahmeteam der Kölner Polizei, das mit speziellem Equipment die Unfallstelle aufsuchte und die Hürther Kollegen unterstütze. Die Ermittlungen des Verkehrskommissariats zur genauen Unfallursache dauern an.

1 Kommentar

  1. Weiß man schon Genaueres? Warum geriet der Autofahrer auf die falsche Seite? Ist er zudem gerast? Es wird dort viel zu viel gerast. Und hier hat es ein Menschenleben gefordert. Oder was macht so ein Jungspund mit so einer Protzschüssel?

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Helfen Sie

spot_img

Neusten Nachrichten

kommentare