2.1 C
Wesseling
25. Januar 2022
StartFrechenBlaulicht FrechenMehrere Verletzte nach Verkehrsunfall - Habbelrath

Mehrere Verletzte nach Verkehrsunfall – Habbelrath

Bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 277 zwischen den Ortschaften Habbelrath und Horrem sind am Freitagnachmittag (3. Dezember) drei Menschen verletzt worden. Rettungskräfte kümmern sich derzeit um die Patienten und werden sie zeitnah zur Weiterbehandlung in umliegende Krankenhäuser bringen.

Der Verletzungsgrad der Unfallbeteiligten ist noch nicht abschließend geklärt. Aktuell ist die L277 in Höhe der Unfallstelle voll gesperrt. Polizisten leiten den Verkehr ab.

Nach ersten Ermittlungen war eine Frau (47) gegen 15 Uhr in ihrem Renault auf der Dürener Straße in Fahrtrichtung Horrem unterwegs. In Höhe einer Einmündung soll sie ihre Geschwindigkeit verringert haben, um nach links abzubiegen. In diesem Moment soll ihr von hinten eine 30-Jährige in ihrem Chevrolet aufgefahren sein. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Clio auf die Gegenfahrbahn geschoben und kollidierte dort mit einem Ford. Die Personalien des Fiesta-Fahrers stehen derzeit noch nicht fest.

Alle Unfallwagen müssen abgeschleppt werden. Für die Dauer der Rettungsarbeiten und der Unfallaufnahme muss die Unfallstelle noch bis etwa 17 Uhr gesperrt bleiben. Ortskundige werden gebeten, den Bereich weiträumig zu umfahren.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Helfen Sie mit

Damit COVID-19 nicht länger die Hauptrolle spieltspot_img

Neusten Nachrichten

kommentare