4.9 C
Wesseling
Mo: 6. 2. 2023
- Werbung -

Lkw-Fahrer verliert die Kontrolle – A553 Brühl

Bei einem Unfall mit einem Sattelschlepper wurde ein 34-jähriger Lkw-Fahrer eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden.

Am Sonntagmorgen um kurz nach 7:00 Uhr wurde die Feuerwehr Brühl zu einem Unfall auf die A553 zur Anschlussstelle Kerkrader Str. gerufen. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor der Fahrer seines Sattelzuges die Kontrolle über sein Gespann. Der Sattelschlepper geriet in die Randbefestigung der Straße und kippte um.

Die Feuerwehr musste den Fahrer aus dem Führerhaus befreien, der Rettungsdienst der Stadt Brühl brachte den Lkw-Fahrer nach der erstaversogung mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Es war kurz nach sieben Uhr, als der Fahrer mit seinem Sattelzug von der BAB 553 in die Auffahrt zur Krekrader Straße fuhr.

Die Polizei nahm den Unfall auf und sicherte die Unfallstelle ab. Die Feuerwehr Brühl war unter der Einsatzleitung von Brandoberinspektor Detlef Junker mit der hauptamtlichen Wache und der Freiwilligen Feuerwehr vor Ort.

Vor genau einer Woche ist an der gleichen Stelle ein junger Mann mit seinem VW schwer verunglückt

- Werbung -

Meistgelesene Beiträge

Folgen Sie uns

3,489FansGefällt mir
411FollowerFolgen
305AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Themen der Woche