6.7 C
Wesseling
Mi: 1. 2. 2023
- Werbung -

B265n gesperrt – Unbekannte Flüssigkeit ausgelaufen – Hürth

Die Polizei Rhein-Erft-Kreis sperrte in Hürth ein Teilstück der Bundesstraße 265n. Grund dafür war, dass sich auf der Straße eine unbekannte grün dampfende Flüssigkeit befand.

Gegen 10:40 Uhr wurde die Feuerwehr Hürth zu einem Gefahrstoffaustritt auf der Bundesstraße 265n alarmiert. Durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr und der Polizei Rhein-Erft-Kreis wurde der betroffene Bereich sofort großräumig abgesperrt.

Nach umfangreichen Messungen und weiteren Erkundungsmaßnahmen konnte festgestellt werden, dass es sich um Salzsäure handelte, die sich auf den betroffenen Bereich begrenzte. Die Säure wurde durch Chemikalienbinder gebunden und aufgenommen, sodass keine weitere Gefahr von dieser ausging.

Im Einsatz waren alle Einheiten der Feuerwehr Hürth, welche durch Kräfte der Feuerwehr Frechen, der Feuerwehr Erftstadt und der Feuerwehr Kerpen unterstützt wurden.

Der Einsatz wurde gegen 15 Uhr beendet und die B265n wieder für den Verkehr freigegeben.

Der Polizei liegen konkrete Hinweise auf einen Lastwagen vor, der während seiner Fahrt diese Flüssigkeit verloren haben soll. Die Ermittlungen diesbezüglich dauern an.

- Werbung -

Meistgelesene Beiträge

Folgen Sie uns

3,489FansGefällt mir
411FollowerFolgen
305AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Themen der Woche