16.2 C
Wesseling
Sa: 10. 6. 2023
- Werbung -

Aufmerksamer Zeuge verhinderte Einbruch – Pulheim

Unbekannte haben am Samstagabend (5. März) versucht, in ein Haus an der Käthe-Kollwitz-Straße in Pulheim einzudringen. Gegen 22.45 Uhr hatte ein aufmerksamer Zeuge (53) laut eigener Aussage den Schein einer Taschenlampe auf einem Garagendach wahrgenommen.

Als er genauer hinsah, habe er zwei Männer an einem Haus wahrgenommen. Einer der Täter habe auf dem Garagendach gestanden. Er soll mit einem schwarzen Kapuzenpullover bekleidet gewesen sein.

Der Zeuge sei daraufhin in Richtung des Hauses gegangen und habe den Unbekannten zugerufen. Als die Täter den 53-Jährigen bemerkten, seien sie in Richtung von-Bodelschwingh-Straße davongelaufen. Der Zeuge sei den Tätern hinterhergelaufen und habe beobachtet, wie sie in einen roten Transporter einstiegen. Daraufhin seien die Unbekannten mit dem Ford in Fahrtrichtung Diamantallee geflüchtet.

Polizisten suchten in der Umgebung des Tatorts nach den Tätern und fertigten eine Strafanzeige. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Die Ermittler des Kriminalkommissariats 13 fragen: Wer hat die Unbekannten beobachtet oder kann zum Fluchtfahrzeug Angaben machen?

Zeugen melden sich bitte unter der Rufnummer 02233 52-0 oder per E-Mail an poststelle.rhein-erft.kreis@polizei.nrw.de.

Die Polizei rät: Werden auch Sie Zeuge einer Straftat, so zögern Sie bitte nicht und wählen unverzüglich den Notruf 110 der Polizei.

- Werbung -

Meistgelesene Beiträge

Folgen Sie uns

3,912FansGefällt mir
427FollowerFolgen
315AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Themen der Woche