4.9 C
Wesseling
Mo: 6. 2. 2023
- Werbung -

24-jährige Grevenbroicher nach Verfolgungsfahrt gestellt.

Rhein-Erft-Kreis (ots) – Am Sonntag (26.04.) um 02:50 Uhr fiel einer Streifenwagenbesatzung in Bergheim-Niederaußem ein Auto auf, das ohne Beleuchtung von einem Parkplatz fuhr.

Als die Polizisten Anhaltezeichen gaben, beschleunigte es und versuchte zu flüchten. Die Verfolgungsfahrt führte durch die Ortslage Niederaußem bis in ein angrenzendes Gewerbegebiet in Grevenbroich.

Hierbei beging der Fahrer diverse Verkehrsdelikte. Im Gewerbegebiet durchbrach er mit seinem Auto die Schranke eines Firmenparkplatzes und versuchte weiter zu Fuß zu flüchten. Die nacheilenden Polizisten konnten ihn einholen und festnehmen.

In der darauf folgenden Kontrolle stellten die Polizisten fest, dass der 24-jährige Grevenbroicher Drogen konsumiert hatte. Die Kennzeichen an dem Fahrzeug waren gestohlen und er war auch nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen.

Gegen den 24-jährigen Grevenbroicher wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Foto: Polizei

- Werbung -

Meistgelesene Beiträge

Folgen Sie uns

3,489FansGefällt mir
411FollowerFolgen
305AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Themen der Woche