4.9 C
Wesseling
Mo: 6. 2. 2023
- Werbung -

20-Jähriger bei Schlägerei durch Messerattacke schwer verletzt

Polizei stellt Tatverdächtigen, der angab, vor der Schlägerei Drogen und Alkohol konsumiert zu haben.

Wesseling – Am Samstagabend (19. März) sind zwei Männer (20, 29) bei einer Auseinandersetzung in einer Fußgängerzone in Wesseling verletzt worden. Einer der Angreifer soll ein Messer eingesetzt haben. Ein 20-Jähriger erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass Rettungskräfte ihn in ein Krankenhaus brachten.

Laut Zeugenaussagen sollen mehrere Personen gegen 21.30 Uhr auf der Flach-Fengler-Straße in einen Streit geraten sein. Dabei soll ein Mann (25) mit einem Messer auf den 20-Jährigen eingestochen haben. Ein weiterer Beteiligter soll den Schwerverletzten mit einem Pfefferspray in das Gesicht gesprüht haben. Die Täter seien danach in eine nahegelegene Bar gelaufen.

Während der Ermittlungen stellten Polizisten einen Angreifer (25) vor der Bar. Der Mann gab an vor der Schlägerei Drogen und Alkohol konsumiert zu haben. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von rund 0,6 Promille. Zwecks Blutprobenentnahme brachten die Beamten den 25-Jährigen zu einer Polizeiwache.

Der zweite Beschuldigte soll zum Tatzeitpunkt eine schwarze Jacke und eine schwarze Kappe der Marke ‚Nike‘ getragen haben. Er sei schlank und circa 25 Jahre alt.

- Werbung -

Meistgelesene Beiträge

Folgen Sie uns

3,489FansGefällt mir
411FollowerFolgen
305AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Themen der Woche